Motion Control Photography

MILO Motion Control Rental

Mit der Entwicklung des MILO Motion Control Systems 1995,  ist die Symbiose zwischen Stabilität und Geschwindigkeit, Mobilität und Funktionalität für reproduzierbare Kamerafahrten gefunden worden. Dafür wurde das Team von Mark Roberts Motion Control (GB) mit dem Technical OSCAR der amerikanischen Filmindustrie ausgezeichnet. Der ersteMILO in Deutschland, wurde 1999 von TKL in Betrieb genommen.

Knut Lange | Mobil: 0163-800 1007  MILO Making of

Mit Julian Hermannsen besteht eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Seine Erfahrung als VFX-Supervisor, sein Wissen über Computeranimation, Compositing, S3D, Stopmotion und Modellbau sind der Garant für einen sicheren Ablauf einer Produktion. Damit steht dem MILO einer der weltbesten Motion Control Operators zur Seite. Das Studio, seiner Firma Visual Distractions in Hamburg, hat eine Größe von über 100 qm (12m x 9m) und eine Höhe von 4.80m bis 6.80m und ist Standort des MILO. Der ersteMILO wurde Anfang 2017 bei Mark Roberts komplett generalüberholt und aufgerüstet.

NEU - für High Speed Aufnahmen in Deutschland, steht der BOLT nun auch in Hamburg zur Verfügung.  

Alle Systeme von Mark Roberts können von Julian Hermannsen als Operator programmiert werden, so auch den TITAN , gebaut auf der MILO Plattform mit Teleskoparm für 9 m Höhe und Reichweite. 

Julian Hermannsen | Mobil: 0179-10 11 493 | www.vd-fx.com

 

Scholl Cinderella | Markenfilm

 Deichmann Making of Packshotdreh

TCS Verkehrssicherheit "Halt bevor es knallt"  Making of | Vollmilch

Hasselblad

 Tchibo Live & in Farbe Making of

BMW F800GS

 Jaguar XK 120 A 

Tuna | Partnerchip 

 KIA K9 |  Watchman

Top